Open Science


Statement

Wir verfolgen in unseren Projekten eine elaborierte Strategie zur nachhaltigen Interaktion mit allen interessierten Menschen sowie zur möglichst freien und offenen Dissemination unserer Forschungsergebnisse.

In diesem Sinne setzen wir die Ideen und Konzepte der Berliner Erklärung über offenen Zugang zu wissenschaftlichem Wissen sowie der Budapester Open Access Initiative und den Vienna Principles für wissenschaftliche Kommunikation so umfangreich wie möglich aktiv und praktisch um. Im Rahmen unserer Projekte werden die Open Access Policies des FWF und der Universität Wien durch einen Gold und Green Open Access für sämtliche Forschungsdaten entsprechend der FAIR Prinzipien und so vielen weiteren Publikationen wie möglich erfüllt.

Ebenso engagieren wir uns im Bereich der Citizen Science und versuchen, möglichst immer in Zusammenarbeit mit allen Interessensgruppen zu forschen und zu lehren.

Einen hohen Stellenwert nimmt zudem die eigene Forschungsdokumentation anhand umfangreicher Metadatenerfassungen ein.

Alle unsere Daten werden ausschließlich auf Servern im Netz der Universität Wien in der Bundesrepublik Österreich gespeichert. Dies gilt für das auf der Open Source Software ownCloud basierende, universitätseigene Cloudservice u:cloud, das für die kurzfristige Datenspeicherung, zur dynamischen (Zusammen-)arbeit der Projektteams und die gezielte Distribution selektierter Daten genutzt wird, ebenso wie für das Fileservice, das zur kurz- und mittelfristigen Datenspeicherung dient. Die Langzeitarchivierung der Forschungsdaten erfolgt im Repositorium Phaidra der Universität Wien und sichert die nachhaltige Speicherung und freie Verfügbarkeit der Daten für zukünftige Forschungen.